Einblicke

kleine einblicke

Bewegte Bilder

Tauchen Sie ein in die Geschichte Fritzlars. Hier können Sie sich vorab einen Eindruck über das Museum Hochzeitshaus verschaffen.

Eine (ent-)spannende Reise durch 1300 Jahren Stadtgeschichte. Hier können Sie schon mal reinschauen. Ein Film von Nina Herold. (Filmdauer: ca. 1,5 Min.)

Das Emaille-Schild vom Anfang des 20. Jahrhunderts stammt aus der Löwenapotheke, die an der Südseite des Fritzlarer Marktplatzes von der Familie Böttrich betrieben wurde. Noch heute glänzt ein goldener Löwe über der Eingangstür. An dieser Stelle wurde bereits seit 1579 eine Apotheke geführt. (Filmdauer: ca. 1 Min.)

Hier erleben Sie, wie Ihre museumspädagogische Aktivität aussehen könnte. (Filmdauer: ca. 1 Min.)

Im Dezember 2023 wurde dem Museum dieses hinreißend-schöne Ölbild von Hans Meyer-Kassel (1872-1952) übergeben. Dargestellt ist der belebte Fritzlarer Marktplatz am Anfang des 20. Jahrhunderts. Freuen Sie sich mit uns über diesen Neuzugang. (Filmdauer: ca. 1 Min.)

An unserem Hochzeitshaus von 1580/90 ist ein außergewöhnliches Steinfenster zu entdecken. Der Steinmetzmeister und Bildhauer Uwe Bächt erläutert die bemerkenswerte Gestaltung. (Filmdauer: ca. 1 Min.)

Dieses spannende Schulprojekt kann von allen Schulen, auch außerhalb der Öffnungszeiten, gebucht werden. Es ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Kosten: 30 € pro Klasse inkl. Eintritt. (Filmdauer: ca. 1 Minute)

Haben Sie auch ein Thema, das mit der Stadtgeschichte Fritzlars zu tun hat und mit dem Sie sich gut auskennen? Dann melden Sie sich bei uns für die neue Reihe „Blick von außen“. Wir laden Gäste ein, die mit ihrem professionellen Blick zu bestimmten Themen Führungen im Museum anbieten. Wir freuen uns auf Sie!

Die Archäologin und Expertin für Megalithgräber Dr. Kerstin Schierhold erklärte zum Beispiel die Besonderheiten am 5500 Jahre alten Steinkammergrab von Züschen. (Filmdauer: ca. 1,5 Min.)

Es werden Gäste eingeladen, die mit ihrem professionellen Blick zu bestimmten Themen Führungen im Museum anbieten. Hiltrud Burchart, Expertin für die niederhessische Spitzbetzeltracht, stellte uns einen Teil dieser Tracht vor: den sogenannten „Ellermantel“. Seien Sie gespannt! (Filmdauer: ca. 1 Min.)

Es werden Gäste eingeladen, die mit ihrem professionellen Blick zu bestimmten Themen Führungen im Museum anbieten. Der Bildhauer und Steinmetzmeister Uwe Bächt erzählte Wissenswertes rund um den Stein. Hier eine kleine Rückschau. (Filmdauer: ca. 1,5 Min.)

Dr. Annekathrin Sitte, Untere Denkmalschutzbehörde Schwalm-Eder-Kreis, und Stefanie Mnich, Museum Hochzeitshaus Fritzlar, stellen in einer Dialogführung die Baugeschichte des Hochzeitshauses vor. (Filmdauer: ca. 1 Min.)

Stadtgeschichte erleben

auf drei Etagen im
Museum Hochzeitshaus