Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise

Donnerstag, 16. Mai 2024

"Blick von außen“

mit Dr. Annekathrin Sitte, Untere Denkmalschutzbehörde Schwalm-Eder-Kreis, und Stefanie Mnich

„Bau- und stadtgeschichtliche Hintergründe zum Hochzeitshaus Fritzlar“

19. Mai - 1. September 2024

Große Sonderausstellung

aus Anlass des 1300-jährigen Stadtjubiläums und zum Hessentag in Fritzlar
(24. Mai – 2. Juni 2024).

25. Mai – 1. Juni 2024

Begleitprogramm zur großen Sonderausstellung

 „Im Dialog mit der Künstlerin Ivonne Kramer“ zur Ausstellung „Vor dem Vergessen – Chronik einer Fritzlarer Familie“

Mittwoch, 3. Juli 2024

Schulprojekt

„Wir blicken zurück nach vorn. Wie Geschichte und Gegenwart zusammenhängen“, mit Tanja Griesel, Schulpfarrerin an der Ursulinenschule Fritzlar, und Stefanie Mnich

Donnerstag, 22. August 2024

"Blick von außen"

mit der Künstlerin Michaela Spellerberg und Stefanie Mnich

Experimentelle Werkstatt zur Technik „Frottage“ mit Motiven der Fritzlarer Stadtgeschichte

Für Groß und Klein

Happy Birthday –
Geburtstage im Museum!

Ein unvergessliches Fest an einem ganz besonderen Ort feiern!

24. April und 25. September 2024

Kostenfreie Führungen im Museumshof

zur Grenzstein-Ausstellung und zum Renaissance-Portal am Hochzeitshaus, mit Doris Hommel-Schäfer

Weitere Termine nach Vereinbarung

jeden Donnerstag

Öffentliche Führung

Jeden Donnerstag findet um 15.00 Uhr eine öffentliche Führung statt

Aktivitäten im Museum rund um unseren Hessentag und das 1300-jährige Jubiläum der Stadt Fritzlar

Kurz vor dem Hessentag:

16. April 2024, 10 – ca. 13 Uhr, Museum Hochzeitshaus: Schulprojekt zur Stadtgeschichte: Wir blicken zurück nach vorn
Mit Tanja Griesel, Schulpfarrerin an der Ursulinenschule, und Stefanie Mnich

3. Mai 2024, 18 Uhr, Veranstaltungsraum Museum Hochzeitshaus  Vortrag Priv.-Doz. Dr. Sebastian Steinbach, Universität Osnabrück: „Die Geschichte der Münzen der Stadt Fritzlar und der Landgrafschaft Hessen-Kassel“. Begleitend wird eine Ausstellung mit Abbildungen historischer Münzen gezeigt. Zur Veranstaltung laden Museumsverein Fritzlar und Lions Club Fritzlar-Chattengau ein. Mit Anmeldung

16. Mai 2024, 18 Uhr, Museumshof und Museum Führung zur Stadtgeschichte Fritzlars
in Kooperation mit Soroptimist Club Fritzlar-Homberg
Dr. Annekathrin Sitte, Untere Denkmalbehörde Schwalm-Eder, und Stefanie Mnich
„Bau- und stadtgeschichtliche Hintergründe zum Hochzeitshaus Fritzlar“

19. Mai 2024, 17 Uhr, Veranstaltungsraum
Eröffnung einer zweiteiligen Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Fritzlar (Ausstellungsdauer: 19. Mai – 1. September 2024)
Teil 1: Ansichten und Perspektiven – Das 1300-jährige Fritzlar im Spiegel der Kunst
Teil 2: Ivonne Kramer: Vor dem Vergessen – Chronik einer Fritzlarer Familie

Während des Hessentages in Fritzlar:

Zum Hessentag präsentieren sich Museumsverein Fritzlar e. V., Lions Club Fritzlar-Chattengau, Rotary Club Bad Wildungen-Fritzlar, Inner Wheel Club Bad Wildungen-Fritzlar, Partnerschaftsverein Fritzlar-Casina e.V. und Soroptimist Club Fritzlar-Homberg mit gemeinsamen Aktionen im Museumshof und Veranstaltungsraum des Museums.

Täglich im Museum, 12 – 17 Uhr Museumscafé im Veranstaltungsraum, frische Waffeln, Kaffee, Tee, Kakao (25.05. – 01.06.2024)

Täglich im Museum, 12 – 16.30 Uhr Sonderausstellungen 2. Obergeschoss (24.04. – 02.06.2024)

Täglich im Museumshof zu den jeweiligen Öffnungszeiten (s.u.)
Der Steinmetz Uwe Bächt zeigt, wie er ein Fenster am Hochzeitshaus restauriert.
Der Lions Club betreibt eine Münzpresse. Dort können Gäste eine eigene „Fritzlar-Münze“ pressen.

Diverse Gastronomie im Museumshof

Weiteres Programm im Museumshof:
24.05.2024
von 11 bis 22 Uhr Bewirtschaftung und Aktionen im Museum und Museumshof ab 18 Uhr „Bei Prosecco & Wild“ im Museumshof Eröffnungsabend: Treffen der beteiligten Clubs und Vereine mit Freunden und Unterstützern. Kosten: 15 €

25.05.2024 von 11 bis 22 Uhr Bewirtschaftung und Aktionen im Museum und Museumshof ab 18 Uhr Katholischer Bläserchor spielt Klassik und Rock 14 – 17 Uhr „Vor dem Vergessen – die Geschichte einer Fritzlarer Familie“ die Künstlerin Ivonne Kramer ist zu ihrer Ausstellung im Dialog mit den Gästen des Hessentags, Lesung um 14, 15 und 16 Uhr, Begleitung durch die Ausstellung

26.05.2024 von 11 bis 20 Uhr Bewirtschaftung und Aktionen im Museum und Museumshof
11 bis 13 Uhr Prinz Persico und die roten Schuhe „Zurück in die 60er“ die Gassenhauer der 60er
14 – 17 Uhr „Vor dem Vergessen – die Geschichte einer Fritzlarer Familie“
die Künstlerin Ivonne Kramer ist zu ihrer Ausstellung im Dialog mit den Gästen des Hessentags, Lesung um 14, 15 und 16 Uhr, Begleitung durch die Ausstellung.

27.05.2024 von 11 bis 20 Uhr Bewirtschaftung und Aktionen im Museum und Museumshof

28.05.2024 von 11 bis 20 Uhr Bewirtschaftung und Aktionen im Museum und Museumshof
18 – 21 Uhr Kunst im Hof: Ivonne Kramer „Art Painting“

29.05.2024 von 11 bis 22 Uhr Bewirtschaftung und Aktionen im Museum und Museumshof ab 19 Uhr Prinz Persico und die roten Schuhe „Rock ‘n Roll im Museumshof“

30.05.2024 von 11 bis 22 Uhr Bewirtschaftung und Aktionen im Museum und Museumshof
11 bis 13 Uhr Rüdiger Brinkmann mit seiner Akustikgitarre    
11 – 13 Uhr Kunst im Hof: Ivonne Kramer „Art Painting“
18 UhrVier Frauen für alle Fälle – von streichelzart bis kern Die Perlen aus drei Damenwahl- Programmen frisch aufgefädelt vom Romy Hildebrandt – Quartett

31.05. 2024 von 11 bis 22 Uhr Bewirtschaftung und Aktionen im Museum und Museumshof
14 – 17 Uhr „Vor dem Vergessen – die Geschichte einer Fritzlarer Familie“ die Künstlerin Ivonne Kramer ist zu ihrer Ausstellung im Dialog mit den Gästen des Hessentags, Lesung um 14, 15 und 16 Uhr, Begleitung durch die Ausstellung ab 18 Uhr Club Night mit DJ Robby

01.06.2024 von 11 bis 22 Uhr Bewirtschaftung und Aktionen im Museum und Museumshof  
14 – 17 Uhr „Vor dem Vergessen – die Geschichte einer Fritzlarer Familie“ die Künstlerin Ivonne Kramer ist zu ihrer Ausstellung im Dialog mit den Gästen des Hessentags, Lesung um 14, 15 und 16 Uhr, Begleitung durch die Ausstellung
ab 18 Uhr Loungemusik mit Leon Löber

02.06.2024 von 11 bis 20 Uhr Bewirtschaftung und Aktionen im Museum und Museumshof

Ausblick 2. Hälfte 2024

In der Woche vor den Sommerferien für Schulen: Das Museum Hochzeitshaus bietet die Stadtrallye „Stadtgeschichte on tour“ an.

08.09.2024, Tag des offenen Denkmals, 10 – 12 Uhr: Museumsfrühstück und zur Stadtgeschichte Fritzlars: Vorstellung „Objekt des Monats“ mit Stefanie Mnich

29.10.2024, 19 Uhr: Vortrag von Dagmar Lohmann, Geschichtsverein Fritzlar:
1300 Jahre Fritzlar – von Fritzlarer Frauen und ihrer Bedeutung für die Stadt
Eine gemeinsame Veranstaltung von Museum Hochzeitshaus, Museumsverein und Geschichtsverein

10.11.2024, 10 Uhr: Museumsfrühstück und zur Stadtgeschichte Fritzlars: Vorstellung „Objekt des Monats“ mit Stefanie Mnich

10.12.2024, 18 Uhr: Führung mit Schwerpunkt „Marksteine der Stadtgeschichte Fritzlars“ für den Museumsverein und potentielle Neumitglieder mit Stefanie Mnich

Vorbereitung für die Jubiläumsausstellung

1300 Jahre Fritzlar 

Gemeinsam zeigen Stadtarchiv und Museum Hochzeitshaus eine Jubiläumsausstellung mit wunderbaren Stadtansichten von Fritzlar.
Einige Bilder, die wir ausstellen möchten, haben wir extra nach Kassel gebracht. Dort erhalten sie neue Rahmen und säurefreie Passepartouts. Außerdem kommt entspiegeltes Museumsglas mit UV-Schutz zum Einsatz.

Danke an unseren Kollegen Dr. Christian Wirkner vom Stadtarchiv Fritzlar und an Erdmann Kutterer in Kassel für die Ausbesserungen und Neurahmungen. Schauen Sie sich das Ergebnis an.
Ab 19. Mai bei uns im Museum.
Wir freuen uns auf Sie!

 

Stadtgeschichte erleben

auf drei Etagen im
Museum Hochzeitshaus